WELTMEISTERSCHAFT

Weltmeisterschaft

Auch 2017 werden in Wien-Schwechat Weltmeister gekürt: Am Samstag, den 18. November 2017 wird um den Weltmeistertitel in den lateinamerikanischen Tänzen gekämpft. Werden Goffredo/Matus das Triple schaffen und zum dritten Mal Weltmeister werden? Oder wird der Weltmeister vielleicht Tsaturyan/Gudyno heißen? Oder geht der Titel nach Deutschland, an eines der beiden Spitzenpaare Balan/Moshenska oder Imametdinov/Bezzubova? Oder gelingt einem anderen Paar die Sensation?


Wien war bereits wiederholt Austragungsort für internationale Meisterschaften, zuletzt wurden auch 2016 zwei Titel in Wien vergeben:

Kathrin Menzinger und Vadim Garbuzov haben sich in einem spannendem Wettstreit gegen die besten Professional-Showdancer-Latein-Paare der Welt durchgesetzt und ihren Weltmeistertitel erfolgreich verteidigt.


Jaak Vainomaa und Taina Savikurki konnten den Weltmeistertitel in der Königsdisziplin über 10-Tänze nach Finnland holen.